Lamellendach mit Schiebeläden und ZIP-Screens

Lamellendach mit Schiebeläden und ZIP-Screens

Lamellendach mit Schiebeläden und ZIP-Screens

Bei dieser BIO 230 Anlage war die Vorgabe der Bauherren die zur Verfügung stehende Terrassenfläche nicht durch die zusätzlich notwendigen Stützpfosten zu reduzieren, da das vorhandene Geländer im Bestand nicht verändert werden sollte.


Die Lösung war, die Pfosten außerhalb des absturzsichernden Geländers mit Sonderkonsolen aus Edelstahl kraftschlüssig zu verankern. Zusätzlich war es der Wunsch der Bauherren neben der Süd- und Westseite, die mit Screens bestückt wurden, auch die Ost-Seite mit einem Sicht- und Sonnenschutz auszustatten, der die Zugänglichkeit von der Gartenseite über den vorhanden Treppenaufgang weiterhin ermöglicht. Unserem Vorschlag, dies mit einem manuell verfahrbaren Schiebeladen, deren Lamellen sich öffnen und schließen lassen zu verwirklichen, wurde zugestimmt und erfolgreich umgesetzt.


Der Flügel des Schiebeladens im Bereich der Treppe kann dabei ohne Bodenführung geschlossen werden. Somit kann der Auf- und Abgang zum Garten ohne Einschränkung benutzt und auch gegen unbefugtes Betreten geschlossen werden. Die Ambiente-Beleuchtung mit LED-Spots und RGB Lichtbändern setzt diese Anlage zusätzlich stimmungsvoll in Szene.

Ihr Lamellendach-Fachberater

Herr Rudolf Knopf

Herr Rudolf Knopf

Tel: +49 173 / 34 40 424
E-Mail: rudolf.knopf@hemmler.de

Anfrage stellen